Bierkontor
Der Fassbier-Discounter

Zwickel Bier

Das Zwickel Bier ist von seiner Brauart her ein unfiltriertes, naturtrübes Pils.

Es folgt damit dem Wunsch nach frischen, naturbelassenen Getränken und Lebensmitteln. Es wird nicht gefiltert, sondern direkt vom Lagertank abgefüllt. Dadurch enthält es lebende Hefezellen und eine Vielzahl von Eiweißen, Gerbstoffen und Mineralien – also Stoffen, für die viele Menschen in der Apotheke oder im Reformhaus viel Geld bezahlen.

Zwickel Bier hat den gleichen Inhalt an Hopfenbitterstoffen wie ein Pils. Die weiteren genannten Inhaltsstoffe „maskieren“ diese Bittere jedoch ein wenig, so dass Zwickel Bier etwas milder, hefiger und ein klein wenig fruchtiger schmeckt. Der Geschmackseindruck ist harmonischer und ausgewogener als beim Pils, dessen Geschmack allein von der Hopfenbittere dominiert wird. Zwickel Bier eignet sich daher hervorragend als Aperitiv oder zum Genuss zusammen mit leichten Speisen wie Salaten, gekochtem Fisch oder Fleisch und mildem Käse.

Zwickel Bier bietet aber nicht nur Genuss für den Gaumen, sondern auch für Auge und Nase. Das Auge erkennt neben der kräftig strohgelben Farbe sofort die Trübung, die abhängig vom Abfüllzeitpunkt, vom Alter des Bieres, von der Temperatur der Lagerung oder auch vom Inhalt des Fasses unterschiedlich intensiv sein kann. Die untergärige Hefe setzt sich am Ende der Gärung am unteren Ende des Gärtanks ab. Sie wird zwar vor der Abfüllung abgelassen, doch können hellbraune Hefeklümpchen bis ins Fass und auch bis ins Glas gelangen – Beweis für die Natur in einem naturbelassenen Getränk, wie es die Bierbrauer selbst noch heute trinken und in früheren Zeiten alle Menschen tranken.

Seinen Namen verdankt das Zwickel Bier dem kleinen Hahn zur Entnahme von Bierproben, der sich an jedem Gär- oder Lagertank befindet. Dieser Hahn heißt in der Fachsprache der Brauer “Zwickel”. Suchen Sie jedoch bitte bei Ihrem nächsten Besuch in Ihrer Lieblingsbrauerei nicht nach den Zwickeln – diese sind aus gutem Grund nur mit einem speziellen Zwickelschlüssel zu öffnen.

 

zurück zur Übersicht